Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In der folgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Dorian Santner
Sackstraße 42, A – 8010 Graz

Bei der Kontaktaufnahme mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen drei Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Übermittlung von Daten

Erhobene Daten werden von uns gegebenenfalls mit externen Auftragsverarbeitern geteilt, die in unserem Auftrag Daten rechtskonform verarbeiten. Es werden nur zur Verarbeitung notwendige Daten weitergegeben, und diese vom Auftragsverarbeiter nach Abschluss der Verarbeitung gelöscht:

Server-Protokolle

Alle Anfragen an unsere Webseite werden vom Hosting-Provider mitprotokolliert (Serverlogs); dies ist notwendig, um einen reibungslosen Betrieb der Seite zu gewährleisten. Es werden für 3 Monate gespeichert:

Diese Daten werden nicht an externe Firmen weitergegeben und nur intern ausgewertet; sie werden allenfalls zur Strafverfolgung an die zuständigen Behörden weitergegeben.

Cookies

Unsere Website verwendet keine so genannten Cookies.

Web-Analyse

Ihre IP-Adresse wird erfasst und für 3 Monate gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Änderungen

Wir behalten uns vor in Zukunft die Datenschutzvereinbarung zu ändern. Aktualisierte Änderungen finden sie auf dieser Seite.

Letzte Änderung: Mai 2018

Zurück